Besetzungscouch

Sternchen packen aus

Roland Trescher und seine illustren Gäste rocken die Couch

Besetzungscouch ist die Bezeichnung für ein Möbelstück, auf dem Mann oder Frau Platz nimmt, um eine Rolle in einem Film oder einer Theatershow zu bekommen. Allerdings muss oft erstmal eine Gegenleistung erbracht werden, um die begehrte Rolle zu bekommen. Wie diese Gegenleistung aussehen kann bestimmen Sie mit - ist es die Gegenleistung à la Hollywood oder soll es dann doch lieber ein improvisiertes Kunststückchen sein?

Roland Trescher lädt sich Stars und Sternchen auf seine Coach ein. Es ist ein Casting der besonderen Art, bei dem die Zuschauer eine gewagte Mischung aus Interviews, Improszenen und schrägen Aktionen erwartet - in jedem Fall treffen sie auf spannende Persönlichkeiten.

Roland Trescher

Auf das Leben vorbereitet wurde ich in Franken. Über einen Beamtenjob erreichte mich der Musenkuss spät auf dem zweiten Bildungsweg. Es folgte ein Studium der Theaterwissenschaft, Pädagogik und Psychologie in München und Amsterdam. In dieser Zeit begann ich öffentlich zu improvisieren.

Als Gründungsmitglied von Fastfood Theater prägten wir maßgeblich das Improtheater in den 90er Jahren. 2002 gründete ich dann gemeinsam mit Birgit Linner isar148. Seitdem entwickelte ich mit unserem kleinen und mutigen Team kontinuierlich neue Impro-Showformate. Lehraufträge an Universitäten, Workshops und Trainings sind dabei für mich ein Pendant zum intensiven Spielen auf der Bühne. Als Improcoach und -trainer gebe ich bis heute mit Leidenschaft meine Erfahrungen an Improspieler weiter und helfe Unternehmen, dass Ihre Events unvergesslich werden.

Gutscheine